Gruppe Sprache

Wir bieten an: Deutschkurse, individuelle Nachhilfe, Hausaufgabenbetreuung.

Flüchtlinge, die zu uns kommen, sprechen in den seltensten Fällen Deutsch. Oft ist Ihnen auch unsere lateinische Schrift nicht geläufig, besonders wenn sie aus arabischen Ländern kommen. Wer schon Englisch, Französisch oder eine zweite Sprache beherrscht, dem fällt das Erlernen der deutschen Sprache natürlich leichter. So verschieden wie die Flüchtlinge sind, die nach Erdmannhausen kommen, so unterschiedlich sind dann auch ihre Schwierigkeiten beim Deutschlernen.

Wir Sprachhelfer/innen wollen elementare Deutschkenntnisse zur Verständigung im alltäglichen Leben vermitteln. Dabei wird berücksichtigt, auf welchem Sprachniveau aufzubauen ist und ob es sich um Kleinkinder, Jugendliche oder Erwachsene handelt. Je nach zeitlicher Möglichkeit der Lernwilligen und der Sprachhelfer trifft man sich regelmäßig zu vereinbarten Zeiten. Seither wurde in Privaträumen unterrichtet, es wird aber angestrebt, andere Räume dafür zu nutzen. Angebote sind dafür vorhanden. Unser Team möchte auch bei Fragen nach Unterrichtsmaterial beraten und unterstützen.
Für den Deutschunterricht müssen sie nicht unbedingt ausgebildeter Lehrer sein, obwohl sich in unserem Team auch einige ausgebildete Pädagogen engagieren.

Wir sind keine Fachleute, aber haben Freude an der Vermittlung der deutschen Sprache.

Wir sind engagierte Erdmannhäuser Bürger, die sich gerne als Sprachhelfer/innen im Freundeskreis Asyl, Erdmannhausen einbringen und Flüchtlingen helfen wollen, sich in unserer Gemeinde einzuleben; und das geht nur, wenn sie verstehen und verstanden werden. Wir sind ehrenamtlich tätig und unterstützen die Flüchtlinge, die öffentlich angebotene Deutschkurse besuchen und sich auf die Deutschprüfung vorbereiten wollen.

Ihre Ansprechpartnerinnen:

Lydia Brüchle, Telefon 07144 39403

E-Mail schreiben